Ryanair Startet Winterflugplan 2017/2018 Für Frankfurt Am Main 2 Monate Früher Aufgrund Von Rekordnachfrage

21 Mar 2017

Ryanair, Europas beliebteste Airline, hat heute bekannt gegeben, dass aufgrund der hohen Buchungsnachfrage bei deutschen Kunden, Deutschland-Urlaubern und Geschäftsreisenden 17 Strecken aus dem neuen Winterflugplan 2017/2018 für Frankfurt am Main bereits im September 2017 starten werden (2 Monate früher als geplant).

Die neuen Strecken nach Athen, Catania, Glasgow, Gran Canaria, Krakau, Lanzarote, London, Madrid, Mailand, Manchester, Pisa, Porto, Sevilla, Teneriffa, Toulouse, Valencia und Venedig werden nun bereits zum 4. September 2017 eingeführt. Ryanair wird am Flughafen Frankfurt am Main 5 weitere Flugzeuge stationieren und die Strecken nach Barcelona, Brindisi und Lissabon Ende Oktober 2017 aufnehmen.

Ryanairs Winterflugplan 2017/2018 für Frankfurt am Main im Überblick:

  • 7 stationierte Flugzeuge
  • 20 neue Strecken: Athen (täglich), Barcelona (täglich), Brindisi (3 x wöchentlich), Catania (4 x wöchentlich), Glasgow (täglich), Gran Canaria (2 x wöchentlich), Krakau (täglich), Lanzarote (2 x wöchentlich), Lissabon (täglich), London (2 x täglich), Madrid (täglich), Mailand (täglich), Manchester (6 x wöchentlich), Pisa (3 x wöchentlich), Porto (täglich), Sevilla (3 x wöchentlich), Teneriffa (3 x wöchentlich), Toulouse (4 x wöchentlich), Valencia (täglich) und Venedig (täglich)
  • 24 Routen insgesamt, inklusive Alicante (3 x wöchentlich), Faro (3 x wöchentlich), Malaga (4 x wöchentlich) und Palma de Mallorca (4 x wöchentlich)
  • Jährlich 2,3 Millionen Kunden
  • 1.750* indirekte Arbeitsplätze

Ryanairs Sommerflugplan 2017 für Frankfurt am Main sorgt derzeit für Rekordbuchungen, mit vier Verbindungen nach Alicante, Faro, Malaga und Palma de Mallorca, die mit der Basiseröffnung in Frankfurt am Main am 28. März 2017 eingeführt werden.

Kenny Jacobs, Chief Marketing Officer von Ryanair, sagte dazu:

„Aufgrund der überaus hohen Nachfrage wird Ryanair 17 Stecken des Winterflugplans 2017/2018 für Frankfurt am Main bereits im September, zwei Monate eher als geplant, einführen und 5 weitere Flugzeuge am Flughafen stationieren. Ryanair-Kunden können Flüge von und nach Athen, Catania, Glasgow, Gran Canaria, Krakau, Lanzarote, London, Madrid, Mailand, Manchester, Pisa, Porto, Sevilla, Teneriffa, Toulouse, Valencia und Venedig bereits für Reisen ab September 2017 buchen. Die Stecken nach Barcelona, Brindisi und Lissabon werden Ende Oktober 2017 aufgenommen. Mit insgesamt 24 Routen wird Ryanair 2,3 Millionen Kunden pro Jahr am Flughafen Frankfurt am Main befördern.

Im Vorfeld der Basiseröffnung am 28. März 2017, freut sich Ryanair außerdem darüber, Rekordbuchungen für den Sommerflugplan 2017 in Frankfurt am Main und die vier Sommerverbindungen nach Alicante, Faro, Malaga und Palma de Mallorca zu verzeichnen. Deutsche Kunden sowie Deutschland-Urlauber können sich über noch niedrigere Preise freuen, es hat also noch nie einen besseren Zeitpunkt gegeben, einen günstigen Flug mit Ryanair zu buchen.

Um das zu feiern, bieten wir für die neuen Verbindungen ab Frankfurt am Main Tickets ab 24,99 Euro für Reisen im September 2017 und Oktober 2017 an. Die Tickets können bis Donnerstag, den 23. März 2017, um Mitternacht gebucht werden. Da die Flüge zu diesem großartigen Preis sicherlich bald ausverkauft sein werden, sollten Kunden schnell auf der Ryanair.com-Website ihren Flug buchen, um dieses Angebot nicht zu verpassen.“