Ryanair Eröffnet Neue Basis In München-Memmingen (86. Basis Insgesamt)

21 Mar 2017

7 NEUE STRECKEN NACH FES, LWIW, ORADEA, SEVILLA, STOCKHOLM, THESSALONIKI UND WARSCHAU MODLIN MIT EINER INVESTITION VON $100 MILLIONEN

Ryanair, Europas beliebteste Fluggesellschaft, hat heute seine neue Basis in München-Memmingen (die 86. Basis insgesamt und die 10. deutsche Basis) bekannt gegeben (mit einem stationiertem Flugzeug und einer Investition von $100 Millionen) und den bisher größten Winterflugplan 2017/2018 für München-Memmingen vorgestellt. Im Rahmen des Winterflugplans 2017/2018 gibt es sieben neue Strecken nach Fes, Lwiw, Oradea, Sevilla, Stockholm, Thessaloniki und Warschau Modlin (17 Strecken insgesamt). Mit dem Winterflugplan 2017/2018 wird Ryanair 825.000 Kunden pro Jahr von und nach München-Memmingen befördern und das Verkehrsvolumen um fast 40 Prozent steigern. Ryanairs Winterflugplan 2017/2018 für München-Memmingen im Überblick: • 1 stationiertes Flugzeug ($100 Mio)• 7 neue Strecken nach Fes (2 x wöchentlich), Lwiw (2 x wöchentlich), Oradea (2 x wöchentlich), Sevilla (2 x wöchentlich), Stockholm (2 x wöchentlich), Thessaloniki (2 x wöchentlich) und Warschau Modlin (3 x wöchentlich)• 1 neue Winterverbindung nach Palma de Mallorca (2 x wöchentlich)• 17 Routen insgesamt• 40 wöchentliche Flüge• Jährlich 825.000 Kunden (+225.000)

• 620* indirekte Arbeitsplätze

Ryanair wird München-Memmingen dank eines dicht getakteten Flugangebots auch weiterhin mit wichtigen Geschäftszentren und beliebten Urlaubsdestinationen verbinden. Günstige Verbindungen nach Dublin (4 x wöchentlich) und London (täglich) mit verbesserten Abflugzeiten und noch niedrigeren Preisen machen Ryanair zur idealen Wahl für Geschäfts- und Privatreisende aus Deutschland.

Ryanairs Sommerflugplan 2017 für München-Memmingen sorgt derzeit für Rekordbuchungen, mit mehr Verbindungen zu familienfreundlichen Sonnenzielen, niedrigeren Preisen (da die gesenkten Treibstoffkosten an Kunden weitergegeben werden) sowie einem verbesserten Kundenservice im Rahmen des „Always Getting Better“-Programms.

Chief Marketing Officer von Ryanair, Kenny Jacobs, sagte dazu in Memmingen:

„Wir freuen uns, eine neue Basis am Allgäu Airport Memmingen, die 86. Basis in Europa und die 10. Basis in Deutschland, verkünden zu können, mit einem stationierten Flugzeug und einer Investition von $100 Millionen. Außerdem geben wir unseren bisher größten Winterflugplan 2017/2018 für München-Memmingen mit sieben neuen Strecken nach Fes, Lwiw, Oradea, Sevilla, Stockholm, Thessaloniki und Warschau Modlin bekannt, mit dem Ryanair ab München-Memmingen 825.000 Kunden pro Jahr befördern und das Verkehrsvolumen um fast 40 Prozent steigern wird. Diese neuen Strecken sind im Laufe des heutigen Tages buchbar und unterstreichen den Anspruch von Ryanair, die Tourismus- und Jobzahlen im bayerischen Allgäu weiter wachsen zu lassen. Ryanair freut sich außerdem darüber, Rekordbuchungen für den Sommerflugplan 2017 in München-Memmingen zu verzeichnen. Deutsche Kunden können sich über noch niedrigere Preise freuen. Es hat also noch nie einen besseren Zeitpunkt gegeben, einen günstigen Flug mit Ryanair zu buchen. Wir empfehlen allen Kunden, die einen Urlaub buchen möchten, dies jetzt auf der Ryanair.com-Website oder der App zu tun, wo sie zu den niedrigsten Preisen Flüge von und nach München-Memmingen ergattern können.  Um unsere neue Basis in München-Memmingen und den Start unseres Winterflugplans 2017/2018 für München-Memmingen zu feiern, bietet Ryanair Tickets ab 9,99 Euro im gesamten europäischen Streckennetz an. Die Tickets können bis Donnerstag, den 23. März 2017, um Mitternacht gebucht werden. Da diese günstigen Flüge sicherlich bald ausverkauft sein werden, sollten Kunden schnell auf www.ryanair.com ihren Flug buchen, um dieses Angebot nicht zu verpassen.“

Ralf Schmid, Geschäftsführer Allgäu Airport Memmingen:

„Das intensivierte Engagement unseres Partners Ryanair am Flughafen Memmingen macht unser Angebot noch attraktiver. Es ist auch eine Bestätigung der Arbeit, die unser ganzes Team in den letzten zehn Jahren geleistet hat sowie eine Belohnung des Mutes unserer Gründungsgesellschafter. Es ist zudem ein wichtiger Vertrauensvorschuss gegenüber den Verantwortlichen am Flughafen und in der Politik. Unser Partner erwartet einen zeitnahen Ausbau unseres Flughafens und vertraut auf die politischen Akteure, ihren Zusagen Taten folgen zu lassen und die geplanten Maßnahmen zu unterstützen. Das verstärkte Engagement von Ryanair in Memmingen sichert dem Flughafen in den nächsten beiden Jahren Zuwachsraten im zweistelligen Bereich und verleiht nicht zuletzt dem heimischen Tourismus wichtige Impulse.“