Ryanair Eröffnet Travel Labs In Spanien Mit 50 Besetzten Stellen

16 Nov 2017

Insgesamt Schafft Ryanair Durch Das Neue It- & Innovation Hub In Madrid 250 High-Tech-Jobs

Ryanair, Europas Airline Nr. 1, hat heute verkündet, dass bereits 50 von den insgesamt 250 Stellen im neuen Travel Labs Spain besetzt sind. Das neue, hochmoderne Innovation Hub für digitale und IT-Innovationen im Stadtzentrum von Madrid wurde heute eröffnet und der Rekruitierungsprozess wird weiter fortgesetzt.

Das Travel Labs Spain ist das dritte digitale Innovation Hub von Ryanair und folgt auf die Standorte in Dublin und Breslau (Polen). Bereits 50 Positionen in dem neuen Travel Labs Spain wurden besetzt, mit Spezialisten in den Bereichen Backend- und Frontend-Entwicklung, Qualitätssicherung, Datenanalyse, Digital Customer Experience und Social Media. Die Rekrutierung von neuen Mitarbeitern für Positionen von Frontend-Entwicklern, C#-Entwicklern, Full-Stack-Entwicklern, Data Engineers, Quality Assurance Engineers und Customer Insights-Analysten dauert noch an.

Das Travel Labs-Programm von Ryanair ermöglichte zahlreiche digitale Innovationen im Rahmen des vierten Jahres des „Always Getting Better“-Programms von Ryanair, einschließlich einer personalisierten Ryanair.com-Website, einer neuen Ryanair Rooms-Website, einer eigens auf Chinesisch eingerichteten Ryanair-Website, Ryanair-Tickets für Konzerte und Events, Apple Pay-Integration, Langstreckenflüge mit Air Europa zum Verkauf auf Ryanair.com und eine neue Partnerschaft mit dem Erasmus-Studentennetzwerk.

In dem Travel Labs Madrid wird am 20. und 21. Januar 2018 ein Hackathon stattfinden, zu dem die größten Talente in Madrid eingeladen werden, um eine App zu entwickeln, die echte unternehmerische Herausforderungen lösen soll. Weitere Informationen zu dem Hackathon werden in Kürze auf der Ryanair.com-Website zu finden sein.

Kenny Jacobs, Chief Marketing Officer von Ryanair, sagte in Madrid:

„Als Europas Airline Nr. 1 freuen wir uns, das Travel Labs Spanien als Innovation Hub im Herzen von Madrid zu eröffnen, wo wir bereits 50 der größten und schlausten Talente für unsere Online-Reise-Revolution gewinnen konnten. Wir werden den spanischen Arbeitsmarkt mit weiteren 250 neuen Arbeitsplätzen ankurbeln und freuen uns darauf, unser Team vor Ort aufzubauen.“

John Hurley, Chief Technology Officer von Ryanair, sagte in Madrid:

„Travel Labs liefert weiterhin die wichtigsten digitalen Verbesserungen im Rahmen unseres ‚Always Getting Better’-Programms. So ist Ryanair.com mittlerweile die weltweit größte Airline-Website, unsere mobile App verzeichnet über 25 Millionen Downloads und mehr als 30 Millionen Kunden haben sich bei ‚My Ryanair’ angemeldet, sodass wir unseren Weg zum ‚Amazon des Reisens’ weiterhin fortsetzen. Wir freuen uns darauf, neue Talente und noch mehr Tech-Stars an Bord der Travel Labs in Spanien willkommen zu heißen.“

Hinweis für Redaktionen: Presseanfragen zu Ryanair können Sie jederzeit gern an folgende
E-Mail-Adresse richten: ryanair@publiclink.de