Ryanair Führt „Covid-19 Certificate Wallet“ Ein

11 Mar 2021

Ryanair, Europas Nr. 1 Fluggesellschaft, hat heute (10. März) eine neue Covid-19-Reisebrieftasche eingeführt, die nur in der Ryanair-App verfügbar ist. Kunden können nun ihre negativen PCR-Tests, ihre Covid-Impfbescheinigungen und andere Covid-Dokumente hochladen, die für Reisen in Europa in diesem Sommer erforderlich sein könnten. Durch den erfolgreichen „Roll-Out“ der Covid-Impfstoffe werden im Sommer 2021 wieder Urlaubsreisen innerhalb der EU möglich sein, und das Ryanair „Covid-19 Certificate Wallet“ wird Kunden in diesem Sommer EU-Flugreisen so reibungslos wie möglich machen.

Ryanair ist zuversichtlich, dass durch das EU-Impfprogramm die derzeitigen EU-Reisebeschränkungen rechtzeitig zu den Schulferien (Juni bis September) aufgehoben werden. In der Zwischenzeit können Kunden die Covid-19-Reisebrieftasche von Ryanair nutzen, in der alle Covid-Reisedokumente an einem Ort aufbewahrt werden, so dass sie am Reisetag an den Flughäfen einfach vorgelegt werden können.

Da die EU-Regierungen bis Sommer keinen Impf-Reisepass aufgelegt haben werden, ist Ryanair sich bewusst, dass zusätzliche Covid-Reisedokumente von bestimmten EU-Ländern verlangt werden könnten. Ryanairs neue Covid-19-Reisebrieftasche stellt sicher, dass die Passagiere alle ihre Covid-19-Reisedokumente sicher an einem Ort aufbewahrt haben, um sie bei ihrer nächsten Reise am Flughafen vorzulegen.

Dara Brady, Director of Marketing bei Ryanair:

“Wir freuen uns sehr, die Ryanair Covid-19-Reisebrieftasche einzuführen, während wir uns auf die Rückkehr der Familienurlaube im Sommer ’21 vorbereiten. Viele Ryanair-Kunden werden zum ersten Mal seit über einem Jahr wieder in den Urlaub fahren und sich an die neuen Reiserichtlinien halten, und diese Covid-19-Reisebrieftasche ermöglicht es den Kunden, alle ihre Covid-Dokumente wie PCR-Testergebnisse, Passenger Locator Formulare und Impfnachweise problemlos an einem Ort aufzubewahren, ohne sich um Papierkram sorgen zu müssen.   

Die Ryanair-Flüge für den Sommer 2021 sind bereits buchbar – unter Vorbehalt sich ändernder Reisebeschränkungen der Regierungen – und wir glauben, dass, sobald die ältere und die Hochrisiko-Bevölkerung Europas bis Ende Mai oder Juni geimpft ist, die Reisebeschränkungen gelockert werden und der Flugverkehr aufgrund der sich angestauten Kundennachfrage einen Aufschwung erleben wird, wenn Familien in Europa diesen Sommer wieder in den wohlverdienten Sommerurlaub an die Strände Spaniens, Italiens, Portugals und Griechenlands reisen werden. Wir freuen uns darauf, unsere Kunden und ihre Familien im Sommer 2021 wieder an Bord begrüßen zu dürfen.”