Ryanair Stationiert Weitere Flugzeuge In Bremen Und Düsseldorf (Weeze) Und Plant Weitere Wintersonnenflüge Nach Griechenland, Italien, Portugal Und Spanien

01 Jun 2017

Ryanair, Europas beliebteste Fluglinie, hat heute verkündet, an den Basen in Bremen und Düsseldorf (Weeze) im Zeitraum von Oktober bis November 2017, jeweils ein zusätzliches Flugzeug zu stationieren, um der Rekordnachfrage deutscher Kunden für Wintersonnenflüge (insbesondere während der Schulherbstferien) nachzukommen.

Die zwei weiteren Flugzeuge werden von Bremen zusätzliche Flüge nach Griechenland (Chania und Thessaloniki), Italien (Neapel), Portugal (Faro und Porto) und Spanien (Alicante, Girona, Malaga und Palma de Mallorca) und von Düsseldorf (Weeze) nach Griechenland (Chania), Portugal (Faro) und Spanien (Alicante, Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, Malaga, Palma de Mallorca, Teneriffa und Valencia) anbieten. Somit baut Ryanair das Wachstums des deutschen Tourismus, der Verkehrszahlen und Arbeitsplätze weiter aus.

Tickets für die zusätzlichen Flüge sind ab 19,99 Euro für Reisen im Oktober 2017 verfügbar. Diese günstigen Angebote sind noch bis Sonntag, den 4. Juni 2017, um Mitternacht (24:00 Uhr) buchbar.

Evelin Horvath, Marketing & Sales Executive DACH, Hungary bei Ryanair:

„Aufgrund der Rekordnachfrage für Wintersonnenflüge von deutschen Kunden (insbesondere während der Schulherbstferien), stationieren wir im Zeitraum von Oktober bis November 2017 sowohl in Bremen als auch in Düsseldorf (Weeze) jeweils ein weiteres Flugzeug. Wir bieten von Bremen zusätzliche Flüge nach Griechenland, Italien, Portugal und Spanien, und von Düsseldorf (Weeze) nach Griechenland, Portugal und Spanien an. Somit haben deutsche Kunden noch bessere Möglichkeiten, mehr von der Wintersonne zu genießen.

Um das zu feiern, bietet Ryanair Flüge ab nur 19,99 Euro für Reisen im Oktober 2017 an. Die Tickets können bis Sonntag, den 4. Juni 2017, um Mitternacht gebucht werden. Da die Flüge zu diesem großartigen Preis sicherlich bald ausverkauft sein werden, sollten Kunden schnell auf der Ryanair.com-Website ihren Flug buchen.“