Ryanairs Passagierzahlen Im September Um 11 Prozent Auf 13,1 Millionen Kunden Gestiegen

02 Oct 2018

Lauda Passagierzahlen Mit 0,5 Millionen Kunden Einberechnet

Dublin/Berlin, 2. Oktober 2018. Ryanair, Europas Airline Nr. 1, hat heute die Passagier- und Auslastungsstatistik für September 2018 veröffentlicht:

– Die Gesamtpassagierzahlen sind um 11 Prozent auf 13,1 Millionen Kunden gestiegen, wobei die Auslastung 97 Prozent betrug.

– Die Passagierzahlen von Ryanair sind um 6 Prozent auf 12,6 Millionen Kunden gestiegen, wobei die Auslastung 97 Prozent betrug.

– Die Passagierzahlen von Lauda lagen bei 0,5 Millionen Kunden, wobei die Auslastung 93 Prozent betrug.

– Ein zweitägiger unnötiger Streik des Piloten- und Kabinenpersonals am 12. und 28. September 2018 verursachte über 400 Flugstreichungen im September 2018.

SEPTEMBER2017

Kunden (Auslastung)

2018

Kunden (Auslastung)

Zuwachs
Ryanair11,8 Mio. (97%)12,6 Mio. (97%)+6%
Lauda–               –  0,5 Mio. (93%)
Total11,8 Mio. (97%)13,1 Mio. (97%)+11%

 

Kenny Jacobs, Chief Marketing Officer von Ryanair, sagte dazu:

„Die Passagierzahlen von Ryanair für September 2018, die die Passagierzahlen von Lauda mit einschließen, sind um 11 Prozent auf 13,1 Millionen Kunden gestiegen, während unsere Auslastung aufgrund der niedrigen Flugpreise mit 97 Prozent unverändert bleibt.

Bedauerlicherweise mussten im September 2018 über 400 Flüge aufgrund eines zweitägigen unnötigen Streiks des Piloten- und Kabinenpersonals gestrichen werden.

Im gesamten Monat September haben wir ­– obwohl wir etwas mehr als 400 Flüge streichen mussten – über 68.000 Flüge wie geplant durchgeführt, von denen mehr als 80 % pünktlich landeten, da Ryanair weiterhin die niedrigsten Preise und die beste Pünktlichkeit von allen großen EU-Fluggesellschaften bietet.“