Our News

Our News

2 mins read
Auf Wiedersehen Eurowings!

Auf Wiedersehen Eurowings!

Während Aua Und Eurowings Hunderte Von Flügen Streichen, Investiert Und Wächst Ryanair In Wien

Ryanair, Europas Fluggesellschaft Nr. 1, kündigte heute (08. Dezember) an, dass sie auf ihren Flügen von/nach Wien, die im Januar und Februar angeboten werden, “Rettungstarife” ab 29,99 € einführen wird, da Eurowings diese Woche ebenso wie die AUA Flüge gestrichen, Flugzeuge abgestellt und Arbeitsplätze abgebaut hat, obwohl sie von den österreichischen Steuerzahlern staatliche Beihilfen in Höhe von rund 600 Mio. € erhalten hat.

Ryanair bietet im Dezember und Januar weiterhin einen vollen Flugplan von/nach Wien an und treibt ihre Pläne zur Stationierung von 5 weiteren Flugzeugen in Wien (insgesamt 19 Flugzeuge) für den Sommer 2022 voran. Diese Flugzeuge stellen eine weitere 500-Mio.-Dollar – Investition von Ryanair in Wien dar und schaffen über 200 neue, gut bezahlte Arbeitsplätze für Piloten, Kabinenpersonal und Ingenieure hier in Wien. Ryanair wird den gesamten Verkehr ersetzen, der in Wien durch die Kürzungen von AUA und Eurowings verloren geht.

Andreas Gruber von Ryanair:

“Die Ankündigung des Rückzugs von Eurowings aus Wien in dieser Woche, eine Woche nach der Entscheidung der AUA, über 500 Flüge im Dezember zu streichen, zeigt, dass Wien und der österreichische Tourismus sich nicht auf die stark staatlich geförderte Lufthansa Group oder ihre Tochtergesellschaften verlassen können. Obwohl die Lufthansa Group und ihre Tochtergesellschaften AUA und Eurowings rund 600 Millionen Euro an staatlichen Beihilfen vom hart arbeitenden österreichischen Steuerzahler erhalten haben, streichen sie weiterhin Strecken und Kapazitäten, reduzieren den Verkehr und bauen Arbeitsplätze ab.

Während die staatlich subventionierte Lufthansa in Wien kürzt, wächst Ryanair weiter. Wir bieten unseren vollen Flugplan von/nach Wien im Dezember an, damit die österreichischen Bürger über Weihnachten nach Hause zurückkehren oder über die Weihnachtsfeiertage zu Freunden und Familie reisen können. Ryanair wird im Frühjahr 2022 fünf weitere Flugzeuge in Wien stationieren und wir stellen bereits jetzt bis zu 200 neue Piloten, Flugbegleiter und Ingenieure ein, die sich auf gut bezahlte, sichere Arbeitsplätze in Wien freuen können, während die Lufthansa Group Airlines, einschließlich Austrian und Eurowings, Tausende österreichische Arbeitsplätze abbauen.

Österreichische Bürger, die dieses Weihnachten nach/von Wien reisen wollen, können Ryanair – Flüge in der Gewissheit buchen, dass sie nicht gestrichen werden, auch wenn Eurowings und Austrian im Dezember wiederholt Flüge streichen und im Falle von Eurowings Wien ganz aufgeben. Wiener Bürger und Besucher können in der Weihnachtszeit einen günstigen Winterurlaub auf dem umfangreichen Streckennetz von Ryanair von/nach Wien im Januar, Februar und März zu den niedrigsten verfügbaren Tarifen buchen, in der Gewissheit, dass diese Flüge nicht gestrichen werden, während sie den Flugplänen von AUA, Eurowings oder anderen Lufthansa-Töchtern nicht trauen können.”

Related News

  • RYANAIR LAUNCHES PRAGUE – PAPHOS & KOSICE ROUTES

    Ryanair, Europe’s No.1 airline, today (1st August) celebrated the first flight from Prague to Paphos, while on Monday (3rd August) it will launch a twice weekly service to Kosice, both as part of its extended Summer 2020 schedule.

    To celebrate its new routes, Ryanair has launched a seat sale with fares from 729 Kc for travel to Kosice and from 759 Kc to Paphos, both until the end of October, which must be booked by Wednesday (5th August), only on the Ryanair.com website.

  • RYANAIR LAUNCHES PRAGUE – PAPHOS & KOSICE ROUTES

    Ryanair, Europe’s No.1 airline, today (1st August) celebrated the first flight from Prague to Paphos, while on Monday (3rd August) it will launch a twice weekly service to Kosice, both as part of its extended Summer 2020 schedule.

    To celebrate its new routes, Ryanair has launched a seat sale with fares from 729 Kc for travel to Kosice and from 759 Kc to Paphos, both until the end of October, which must be booked by Wednesday (5th August), only on the Ryanair.com website.