Ryanair Spendet 10.000 Euro An Verein Kinderhilfe

12 Mar 2018

Dublin/Berlin, 12. März 2018. Ryanair, Europas beliebteste Low-Cost-Airline, hat 10.000 Euro an den Verein KINDERHILFE gespendet. Hierbei handelt es sich um die jüngste Spende, die Ryanair dank der „Fly to Win“-Rubbellose einer Reihe von Wohltätigkeitsorganisationen überreichen konnte.

Die Rubbellose von Ryanair sind bei den Kunden sehr beliebt, da man Bargeldpreise, Luxusautos oder sagenhafte 1 Million Euro gewinnen kann – alles für einen Einsatz von nur 2 Euro, mit denen zahlreiche Wohltätigkeitsspenden in Portugal und ganz Europa finanziert werden.

Der Verein KINDERHILFE wurde 1983 in Berlin gegründet und unterstützt Familien, deren Kinder an Krebs erkrankt sind.

Aoife Greene, Head of Retail von Ryanair, sagte dazu:

„Ryanair freut sich, dieses Jahr die Partnerschaft mit dem Verein KINDERHILFE bekannt zu geben, einer weiteren Wohltätigkeitsorganisation, mit der wir zusammenarbeiten. Unsere Mitarbeiter unterstützen leidenschaftlich die unglaubliche Arbeit, die der Verein KINDERHILFE für Familien krebskranker Kinder leistet. Der Verein ist einer von vielen in ganz Europa, der fortlaufend Spenden erhält, die durch Ryanairs Rubbellose generiert werden. Mit den Rubbellosen können Kunden fantastische Preise gewinnen und gleichzeitig viele großartige Projekte unterstützen.“

 

Jürgen Schulze, Vorsitzender des Vereins KINDERHILFE, sagte dazu:

„Wir wurden zu Ryanairs Basis am Flughafen Berlin-Schӧnefeld eingeladen. Die Crewmitglieder haben uns herzlich willkommen geheißen und unglaubliche 10.000 Euro für die Familien und Kinder, die wir unterstützen, überreicht. Vielen Dank an alle Beteiligten bei Ryanair, einschließlich der Käufer der Rubbellose auf den Ryanair-Flügen.“