Ryanairs Passagierzahlen Im Mai Um 6 Prozent Auf 12,5 Millionen Kunden Gestiegen

05 Jun 2018

Auslastung Steigt Um 1 Prozent Auf 96 Prozent Aufgrund Günstigerer Flugpreise

Dublin/Berlin, 5. Juni 2018. Ryanair, Europas Airline Nr. 1, hat heute die Passagier- und Auslastungsstatistik für Mai 2018 veröffentlicht:

  • Die Passagierzahlen stiegen um 6 Prozent auf 12,5 Millionen Kunden
  • Die Auslastung stieg um 1 Prozent auf 96 Prozent
  • Das Passagieraufkommen der vergangenen 12 Monate einschließlich Mai 2018 stieg um
    8 Prozent auf insgesamt 132,1 Millionen Kunden
  • Streiks und Personalengpässe bei den Fluglotsen verursachten mehr als 1.100 Flugstreichungen im Mai 2018 gegenüber 43 Flugstreichungen im Mai 2017

 

 Mai 17Mai 18Zuwachs
Passagiere11,8 Mio.12,5 Mio.+6%
Auslastung 95%96%+1%

Kenny Jacobs, Chief Marketing Officer von Ryanair, sagte dazu:

„Die Passagierzahlen von Ryanair für Mai 2018 stiegen um 6 Prozent auf 12,5 Millionen beförderte Fluggäste, während unsere Auslastung aufgrund der niedrigen Flugpreise um 1 Prozent auf 96 Prozent stieg.

Bedauerlicherweise mussten im Mai 2018 Flüge von mehr als 200.000 Ryanair-Kunden aufgrund von Streiks (vorwiegend in Frankreich) sowie Personalengpässen bei den Fluglotsen und Unwetter gestrichen werden. Ryanair fordert von der EU-Kommission sofortige Maßnahmen, um weitere Streiks und Personalengpässe bei den Fluglotsen zu verhindern, die die Reisepläne der europäischen Verbraucher in diesem Sommer durchkreuzen.“