Ryanair Startet Anschlussflüge Ab Mailand Bergamo

21 Jun 2017

Ryanair, Europas beliebteste Airline, hat heute bekanntgegeben, den Service für Anschlussflüge um den Flughafen Mailand Bergamo zu erweitern.
Ryanair-Kunden können somit aus einer größeren Auswahl an Verbindungen wählen und haben die Möglichkeit, Ryanair-Anschlussflüge direkt zu buchen und umzusteigen. Anknüpfend an den erfolgreichen Start von Anschlussflügen über den Flughafen Rom Fiumicino im vergangenen Monat können Ryanair-Kunden ab dem 3. Juli 2017 nun:

  • Anschlussflüge für 25 ausgewählte Strecken (von über insgesamt 300 neuen Verbindungen) via Mailand Bergamo auf der Ryanair.com-Website buchen
  • Umsteigeverbindungen von und nach Alicante, Athen, Barcelona, Bari, Brindisi, Cagliari, Catania, Ibiza, Korfu, Lanzarote, Lamezia, Madrid, Malaga, Malta, Neapel, Palermo, Pescara, Trapani, Saragossa und Valencia wählen
  • direkt zu Anschlussflügen umsteigen ohne erneut “an Land zu gehen”
  • aufgegebenes Gepäck direkt zum Zielort transportieren lassen
  • eine gemeinsame Buchungsnummer für beide Flugbuchungen erhalten

Dieser Service für Anschlussflüge ist die jüngste Innovation im Rahmen des vierten Jahres des “Always Getting Better”-Programms von Ryanair. Im Verlauf dieses Jahres werden noch weitere Angebote für Anschlussflüge an anderen Flughäfen im Streckennetz von Ryanair eingeführt.

David O’Brien, Chief Commercial Officer von Rynair, sagte dazu in Mailand Bergamo:

“Ryanair freut sich, den Service für Anschlussflüge um den Flughafen Mailand Bergamo ab 3. Juli 2017 erweitern zu können. Somit können Ryanair-Kunden zu den niedrigsten Preisen Anschlussflüge via unserer größten Basis in Italien buchen. Mit einer Auswahl von anfänglich 25 Verbindungen (die zukünftig auf 300 ansteigen wird), können unsere Kunden sich direkt zu ihrem Anschlussflug begeben, ohne erneut einchecken zu müssen und das Gepäck kann bis zum endgültigen Zielort aufgeben werden.

Dieser neue Service im Rahmen des vierten Jahres des “Always Getting Better”-Programms wird um weitere Flughäfen im Ryanair-Streckennetz ergänzt (mit noch mehr Strecken in den kommenden Wochen und Monaten). Auf der Ryanair.com-Website, der weltweit
meist besuchten Internetseite einer Fluggesellschaft, werden außerdem
20 Langstreckenverbindungen von Air Europa nach Nord- und Südamerika angeboten. Darüber hinaus setzen wir auch unsere Gespräche mit Aer Lingus, Norwegian sowie anderen potenziellen Partnern fort, mit dem Ziel noch in diesem Jahr Flugverbindungen mit diesen Unternehmen realisieren zu können. Somit treiben wir die Umsetzung der jüngsten Innovationen für die Verbesserung des Kundenerlebnisses weiter voran.

Um den Start der neuen Anschlussflüge zu feiern, bietet Ryanair 5.000 Tickets für
10 Verbindungen ab Mailand Bergamo ab 9,99 Euro für Reisen im Zeitraum von Juli 2017 bis September 2017 an. Die Tickets können bis Donnerstag, den 22. Juni 2017, um Mitternacht gebucht werden. Da die Flüge zu diesem großartigen Preis sicherlich bald ausverkauft sein werden, sollten Kunden schnell auf der Ryanair.com-Website ihren Flug buchen.“

Emilio Bellingardi, Generaldirektor der Flughafengesellschaft SACBO, sagte:

„Die Einführung von Ryanair-Anschlussflügen an unserem Flughafen ist ein weiterer Schritt im Entwicklungsprozess, der an der Hauptbasis Italiens und Südeuropas dieser Fluggesellschaft vollzogen wurde. Im Hinblick auf die Anzahl der Verbindungen, wird diese Basis damit zum wichtigsten Drehkreuz in Europa. Die 15-jährige Partnerschaft verläuft sowohl in Bezug auf operative Aspekte als auch in Bezug auf das Angebot an Reisezielen und die Pünktlichkeit erfolgreich. Diese Zusammenarbeit fußt auf der entsprechenden Resonanz durch die Infrastruktur des Flughafens, welche darauf ausgelegt ist, noch umfassendere Leistungen anzubieten, um den Bedürfnissen der Passagiere noch besser gerecht zu werden.“