RYANAIR STARTET RETTUNGSANGEBOT AB HAMBURG IM ZUGE DER SCHLIESSUNG DER EASYJET-BASIS

07 Jun 2017

Ryanair, Europas beliebteste Airline, hat heute eine Rabattaktion mit Rettungsangeboten ab 9,99 Euro auf den Strecken ab Hamburg gestartet. Damit kommt Ryanair Reisenden entgegen, deren Reisepläne von der Entscheidung von easyJet, die Basis in Hamburg zum Ende der Wintersaison zu schließen, betroffen sind.

Im November 2016 eröffnete Ryanair seine Basis in Hamburg mit zwei stationierten Flugzeugen und verzeichnet für seinen Sommerflugplan 2017 für Hamburg Rekordbuchungen. Dieser umfasst insgesamt 21 Strecken, darunter sieben neue Routen nach Faro, Kattowitz, Lamezia Terme, Thessaloniki, Valencia, Venedig Treviso und Verona sowie zusätzliche Flüge nach Palma de Mallorca und sieben neue Sommerstrecken nach Brüssel, Dublin, Gran Canaria, London Stansted, Mailand Bergamo, Manchester und Sofia. Damit werden jährlich 1,7 Millionen Passagiere vom Flughafen in Hamburg transportiert sowie 60 direkte und mehr als 1.200* indirekte Arbeitsplätze gesichert. Ryanair-Kunden können von und nach Hamburg zu den niedrigsten Preisen, mit den pünktlichsten Flügen und dem zuverlässigsten Service fliegen. Dabei können sie sich im Rahmen des „Always Getting Better“-Programms auf weitere Verbesserungen im Service freuen. Diese beinhalten weitere neue Verbindungen sowie neue digitale Funktionen, ein neues Interior Design an Bord und mehr günstige Preise.

Ab sofort sind die Ryanair-Rettungsangebote ab 9,99 Euro auf der Ryanair.com-Website für Reisen vom 15. Juni bis 15. Dezember 2017 verfügbar und können bis Donnerstag, dem 08. Juni 2017, um Mitternacht gebucht werden.

David O’Brien, Chief Commercial Officer von Ryanair:

„Ryanair-Kunden können weiterhin von und nach Hamburg zu den niedrigsten Preisen und zuverlässigsten Service fliegen. Ryanair hat ein Rettungsangebot ab 9,99 Euro für Flüge von und nach Hamburg gestartet, um damit Reisenden entgegenzukommen, deren Reisepläne von der Entscheidung von easyJet, die Basis in Hamburg zu schließen, betroffen sind.

Ryanair wird Hamburg weiterhin mit den wichtigsten Wirtschaftszentren wie Brüssel (täglich), Manchester (täglich), Mailand Bergamo (täglich) und London Stansted (2 x täglich) zu hochfrequentierten Flugzeiten verbinden. Mit Flügen ab 9,99 Euro ist Ryanair die ideale Wahl für deutsche Geschäfts- und Freizeitreisende und Besucher.

Wir freuen uns darauf, unsere Hamburg-Routen, den Flugverkehr und Arbeitsplätze weiter auszubauen und werden mit dem Hamburger Flughafen weiterhin über potenzielle neue Strecken sprechen. Damit unterstreichen wir unser Engagement für die Region Hamburg, während andere Fluggesellschaften, die nicht mit unseren niedrigen Tarifen mithalten können, ihr Angebot reduzieren und sich aus Hamburg zurückziehen.

Ryanair-Kunden können von und nach Hamburg ab 9,99 Euro von Juni bis Dezember 2017 fliegen. Diese Ryanair-Rettungsangebote sind ab sofort auf der Ryanair.com-Website verfügbar und können bis Donnerstag, dem 08. Juni 2017, um Mitternacht gebucht werden. Kunden sollten schnell zugreifen, da die Tickets schnell weg sein werden, so wie die Basis von easyJet in Hamburg.“