Ryanair Schafft 200 Neue ArbeitspläTze FüR Ingenieure Und Technische Berufe

20 Nov 2017

Tag Der Offenen Tür Für Ingenieure

Am 23. November Im Maldron Hotel Dublin

 

 

Dublin/Berlin, 20. November 2017. Ryanair, Europas Airline Nr. 1, hat heute bekannt gegeben, dass mit der Auslieferung von 50 neuen Flugzeugen in den kommenden 12 Monaten 200 neue Arbeitsplätze für Ingenieure und technische Berufe geschaffen werden.

 

Am 23. November 2017 wird ein Tag der offenen Tür für Ingenieure zwischen 11 und 18 Uhr in dem Maldron Hotel am Flughafen Dublin stattfinden, da Ryanair Fachkräfte für folgende Positionen sucht:

  • Mitarbeiter des technischen Services
  • Simulationsingenieur
  • Mitarbeiter für den Bereich technische Standards und Training
  • Flottenplaner
  • Projekt-Ingenieure
  • Diplomingenieure
  • Bereichsleiter
  • Mitarbeiter für den Bereich Einkauf und Materialien
  • Mitarbeiter für die Bereiche Line und Base Maintenance
  • Base Maintenance
  • Flugzeugtechniker (Junior)

 

Weitere Informationen zu diesen hochqualifizierten Arbeitsplätzen stehen unter  http://careers.ryanair.com/engineering/ zur Verfügung.

 

Im Rahmen der Flottenerweiterung von 430 auf 585 Flugzeuge bis zum Jahr 2024 wird die ingenieurtechnische Abteilung bei Ryanair dank spannender Entwicklungen weiter wachsen, wie der Einführung des Boeing 737 MAX 200 „Gamechanger“-Flugzeugs im Jahr 2019.

Dieser neue 737 MAX 200-Flugzeugtyp verfügt über die modernste Motorentechnik sowie die neuesten Winglets und senkt den Benzinverbrauch und die Lärmemissionen, sodass Ryanair auch weiterhin Europas grünste und sauberste Fluglinie bleibt.

 

Eddie Wilson, Chief People Officer von Ryanair, sagte dazu:

 

„Das Jahr 2017 ist bis jetzt unser stärkstes Recruitment-Jahr und wir investieren mit der Auslieferung des neuen Boeing-Flugzeugtyps auch weiterhin stark in die besten Talente für die Zukunft. Ryanair ist die erste Anlaufstelle für hochqualifizierte Fachkräfte aus den Bereichen Line Maintenance, technischer Service, Beschaffung sowie für Diplomingenieure – dank unseren neuen branchenführenden Dienstplänen, Arbeitsplätzen in Irland, UK und Europa und der Möglichkeit für die jüngste Flotte in Europa arbeiten zu können.

 

Mit der Erweiterung unserer Flotte von 430 auf 585 Flugzeuge in den nächsten sieben Jahren wird Ryanair mehr als 200 neue Ingenieure und technische Fachkräfte einstellen. Interessierte Kandidaten finden alle aktuellen Stellenausschreibungen unter http://careers.ryanair.com/engineering/ .“